Hartfasertafeln


Die Plakatierung auf Hartfasertafeln in den Formaten DIN A2 / DIN A1 oder DIN A0 erreicht durch optimale Standortwahl und großzügige geographische Verteilung rund um das Veranstaltungsgebiet die potentielle Zielgruppe Ihres geplanten Events.

Wir arbeiten in der Regel mit Plakatierungsgenehmigungen der Städte und Gemeinden, um damit deren Maßnahmen gegen willkürliche Plakatierung zu unterstützen. Gerne übernehmen wir hier die Beantragung für Sie. Diese sollte nach Möglichkeit 2 Wochen vor Plakatierungsbeginn erfolgen.

Selbstverständlich können wir neben den zu genehmigenden Flächen der Städte und Gemeinden auch auf privat zur Verfügung gestellte Flächen zugreifen um noch mehr Kapazitäten für Ihre Werbemaßnahmen zu erreichen.

Die speziell mit Ihnen geplanten, regionalen oder lokalen Standorte wie beispielsweise an Einkaufsmärkten, in der Nähe von Fußgängerzonen oder an Hauptverkehrsstraßen weisen wir gern per Stellenplan und / oder Fotos nach.

Der Erfolg einer Plakatkampagne hängt jedoch nicht nur von einer optimalen Standortselektion, sondern auch von der Plakatgestaltung ab. Zu den häufigsten Fehlern zählen unter anderem zu geringe Kontraste, zu viele Aussagen, zu kleine Schrift sowie die falsche Platzierung der Kernaussagen. Um die Effektivität Ihres Plakates zu steigern, überprüfen wir für Sie gerne kostenfrei das von Ihnen geplante Layout und unterbreiten Ihnen kurzfristig Veränderungsvorschläge, bevor Sie einen Druckauftrag erteilen.

Um den Werbe-Effekt dieses Basis-Mediums noch zu verstärken empfehlen wir zusätzlich die Kombination mit Nassplakatierung und / oder Indoorplakatierung sowie die Hand to Hand – Flyerverteilung.